Standort Inotherm GmbHInotherm GmbH

  Chargiermaschinen

  Stationäre und verfahrbahre Chargiereinrichtungen

 

Chargiermaschinen für Schmelz- und Warmbehandlungsanlagen sind weitere Inotherm Produkte.

In Schmelzwerken werden zum Chargieren von Schmelzöfen in der Regel Chargiermaschinen eingesetzt. Per Gabelstapler oder Hallenkran wird das einzuschmelzende Gut auf die Chargiermulde der Chargiermaschine befördert. Danach fährt sie vor den Ofen, die Ofentür wird geöffnet und das hydraulische Schild schiebt das Chargiergut aus der Mulde in den Ofen. Auf diese Weise ist ein effizientes und schnelles Chargieren gewährleistet.

In Warmbehandlungsanlagen setzen wir zum Beispiel Scherenhubtische oder Hubbalken-Chargiermaschinen zum Beschicken von Glühöfen - mit Coils oder Bolzen - ein. Die Beladung geschieht per Hallenkran oder Gabelstapler. Die Chargiermaschine wird von Hand oder automatisch gesteuert in den Glühofen eingefahren und die Charge abgesetzt. Danach fährt die Chargiermaschine aus dem Ofen heraus, die Ofentür schließt und das Warmbehandlungs- programm startet.

Bei mehreren Ofenanlagen, die von einer Chargiermaschine befüllt werden, setzen wir einen Querverfahrwagen ein, um so den Chargierwagen vor dem entsprechenden Ofen oder Beladeplatz zu positionieren.